Jugendgesundheitsuntersuchung

Der Bundesausschuss der Ärzte und Krankenkassen hat die Einführung der Jugendgesundheitsuntersuchung beschlossen. Anspruchsberechtigt sind Jugendliche zwischen dem vollendeten 13. und vollendetem 14. Lebensjahr (also ab dem 13. Geburtstag fur 1 Jahr). Es gibt jedoch eine Toleranzzeit von jeweils einem Jahr vorher (ab dem 12. Geburtstag) sowie nachher (bis zum 15. Geburtstag).
Die Untersuchung beinhaltet die Anamneseerhebung, eine körperliche Untersuchung sowie ggf. eine Blutuntersuchung. Zielkrankheiten sind dabei
- Auffällige seelische Entwicklungs- oder Verhaltensstoerungen
- Auffällige schulische Entwicklung
- Gesundheitsgefährdendes Verhalten (Rauchen, Alkohol, Drogen)
- Vorliegen chronischer Erkrankungen

Diese Untersuchung wird von uns nach vorheriger
Terminabsprache durchgeführt.